Bundesliga Tickets: 1. FC Köln – Borussia Mönchengladbach (08.04.2017)

Der 2:1-Sieg aus dem Hinspiel im Borussia-Park wird beim 1. FC Köln wohl nie in Vergessenheit geraten. Grund dafür ist der spektakuläre Freistoßtreffer von Marcel Risse, der den Geißböcken in der Schlussminute den vielumjubelten Derbysieg einbrachte und dem Torschützen selbst einige Wochen später zunächst die Auszeichnung zum Tor des Monats und danach auch zum Tor des Jahres.

Wenn der FC nun im Rahmen des 28. Spieltages Gladbach zum Rückspiel erwartet, kann Risse die Partie aber nur von der Tribüne aus verfolgen. Der rechte Flügelspieler erlitt Anfang Dezember einen Kreuzbandriss und kann erst wieder in der neuen Saison ins Geschehen eingreifen. Risse wird aber sicherlich seinen Kollegen die Daumen drücken, die den Endspurt der Bundesliga-Saison natürlich am liebsten mit einem Dreier gegen den wenig geliebten Rivalen vom Niederrhein beginnen würden.

Anbieter
Ticketpreis*
Hinweise
Ticketbis Aff DE
ab 0,00 €
+ Servicegebühr
Seatwave EU
ab 89,00 €
+ Servicegebühr / Versandkosten
Viagogo
ab 102,72 €
+ Servicegebühr / Versandkosten
Sportsevents365
ab 169,00 €
+ Servicegebühr / Versandkosten

Die Kölner Bilanz gegen Gladbach ist indes trotz des Sieges aus dem Hinspiel und trotz eines 1:0-Erfolges im bislang letzten Heimspiel im September 2015 nicht die beste. Von den bisherigen 118 Duellen gingen 54 an die Borussia, während der FC bei 22 Unentschieden nur 42 Begegnungen für sich entscheiden konnte. In Köln konnten die Geißböcke die Bilanz mit dem von Anthony Modeste herausgeschossenen Erfolg vor eineinhalb Jahren bei nur jeweils 23 Siegen sowie elf Remis zumindest ausgleichen.

Wie immer beim Rheinischen Derby wird die Stimmung im und auch um das Stadion herum brodeln, sind sich die Fans beider Klubs doch in inniger gegenseitiger Abneigung verbunden. Zu hoffen bleibt, dass es nicht wieder zu unschönen Szenen auf den Rängen und im Umfeld kommt, wie es in den letzten Jahren häufiger der Fall war. Dass das Hinspiel im Oktober aber in einem weitgehend friedlichen Rahmen abgelaufen ist, macht Hoffnung darauf, dass der Sport am Nachmittag des 8. April im Mittelpunkt stehen wird.

Infos zu Köln – Gladbach Tickets

Dass das RheinEnergieStadion ausverkauft sein wird, ist unterdessen sicher. Der Heimbereich bei Spielen des FC ist ohnehin so gut wie immer ausverkauft und dass die Fans der Borussia das Kontingent von rund 5.000 Gästetickets komplett in Anspruch nehmen werden, steht nicht zuletzt wegen der kurzen Entfernung zwischen beiden Städten außer Frage. Vielmehr ist davon auszugehen, dass auch außerhalb des Gästeblocks Fans vom Niederrhein zu finden sein werden, die sich auf anderen Wegen mit Karten eingedeckt haben. Eine Möglichkeit zum Ticketkauf abseits des offiziellen Vorverkaufs über beide Vereine bietet der seit Jahren boomende Zweitmarkt an, über den Karten auch für ausverkaufte Spiele zu haben sind. Auch auf dem Zweitmarkt ist das Angebot aber nicht endlos, weshalb man mit dem Kauf besser nicht allzu lange zögert, wenn man unbedingt dabei sein möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.